Tai Ji Luzern

Snap 2015-04-01 at 00.00.10

Tai Ji Luzern
Tai Ji ist eine alte chinesische Kunst der Meditation in Bewegung, der Heilung und des Ganzwerdens und ist nicht kulturgebunden, sondern universeller Natur. Tai Ji besteht aus einer Abfolge weicher, fliessender, langsam ausgeführter Bewegungen im Stehen, die durch das Koordinieren von Atem und Achtsamkeit eine Harmonisierung der Kräfte von Yin und Yang bewirken. Tai Ji ist eine intensive und bewusste Arbeit mit dem Qi, der Lebensenergie, die dadurch entwickelt wird.

Tai Ji kann von allen Menschen mit etwas Geduld erlernt werden. Durch die Bewegungen in Zeitlupe werden eine ganz neue Zeitdimension sowie innere Ruhe, Ausgeglichenheit und Gelassenheit erlebt. Die Ausübung von Tai Ji stärkt den Körper, macht ihn weich und beweglich und festigt die Gesundheit. Spannungen und Blockaden werden gelöst.

Kursbeschrieb
Divya Albohair, dipl. Tai Ji-Lehrerin, unterrichtet Tai Ji in Luzern nach dem Yang-Stil. Sie beginnt ihre Tai Ji-Lektion mit Aufwärmübungen und innerer Sammlung. Es folgen Qi Gong-Übungen und anschliessend wird eine Form erlernt bzw. vertieft. Je nach Klasse werden folgende Formen geübt: Fünf Elemente, Ritual, Taoistisches Gebet, 1. bis 5. Kreis, Drachenform, Yang Qi Gong-Form, Kurzform nach Cheng Man Ching, Yang-Stil Tai Ji Quan mit 10, 16, 24 (Pekingform) oder 85 Folgen.
Divya gehört dem Berufsverband SGQT an (Schweiz. Gesellschaft für Qigong und Taijiiquan) und ist EMR-anerkannte Tai Ji-Therapeutin (EMR-Erfahrungs Medizinisches Register)

Kosten
Taiji Luzern : Trimester von 13 Lektionen zu 90 Minuten Fr. 485.-
Der Betrag wird als Gesundheitsvorsorge von manchen Krankenkassen rückerstattet. Divya ist anerkannte Therapeutin für Tai Ji.

Zeiten
MI  18.45  und nach Absprache

Trimesterbeginn
Jeweils Anfang Januar / Mitte April / Ende August
Ein Kurseinstieg ist jederzeit möglich

Tai Chi Luzern Kurszentrum SophiaYoga Luzern